Über uns

Wir engagieren uns dafür, dass die unserer Stadt zugeteilten Flüchtlinge nach ihren teilweise extrem belastenden Erfahrungen unabhängig von ihrer Herkunft und den Asyl- oder Schutzchancen willkommen sind. Sie sollen eine menschenwürdige Unterkunft finden und möglichst schnell ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten können.

Ehrenamtliches Engagement

Zur Zeit sind alle aktiven Helfer ehrenamtlich engagiert. Wir suchen hilfsbereite Mitbürger für folgende, ehrenamtliche Aufgaben:

  • Gestaltung und Pflege der Website
  • aktive Organisation und Durchführung von Veranstaltungen mit den Flüchtlingen
  • Sachspendenannahme, Sortierung und Aufbereitung für die Flüchtlinge
  • Fahrer mit PKW und Anhänger, Kleinbus, Transporter oder LKW
  • Menschen, die Flüchtlingsfamilien, Einzelpersonen oder Kinder in den ersten Monaten im Alltag begleiten
  • fachkundige Mitstreiter, die Flüchtlinge auf dem Weg in Praktikum, Ausbildung und Beruf begleiten
  • Menschen mit Spass an Büroarbeiten, Organisationsaufgaben, Internet-Recherche für die Arbeitsgruppe Info.

Organisationsstruktur

Die Flüchtlingshilfe Schloß Holte-Stukenbrock ist ein Zusammenschluß freiwilliger, ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer, die sich in Arbeitsgruppen - teilweise gemeinsam mit örtlichen Vereinen, Kirchengemeinden und Organisationen - organisiert.

Initiatorin ist Frau Giesela Hörster.

Es wurde ein Spendenkonto von der Kirchengemeinde St. Johannes Baptist eingerichtet.

Wir stimmen uns soweit wie möglich mit den Verantwortlichen der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock für die Flüchtlingshilfe ab.

Presse-Informationen und Veröffentlichungen

Die Arbeit der Flüchtlingshilfe Schloß Holte-Stukenbrock - im Spiegel der Presse! Auf dieser Seite informieren wir Sie über unsere Aktivitäten und wie sie in den Zeitungen und/oder anderen Medien dargestellt werden.

Es ist wichtig, auch einmal zu sehen (oder besser: zu lesen) wie andere unsere Arbeit beurteilen und welches Bild in der Öffentlichkeit entsteht. Diese Presseschau erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Senden Sie uns einfach fehlende Berichte, als PDF oder im Original - wenn möglich, werden sie dann hier auch platziert.

Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf den jeweiligen Artikel klicken.

Weiter lesen