AG Fahrrad

AG Fahrradaufbereitung/Fahrradreparatur

Das Fahrrad ist für die Flüchtlinge zunächst neben den öffentlichen Verkehrsmitteln die einzige Fortbewegungsmöglichkeit. Die Kinder freuen sich auch über Fahrräder, Roller, Kettcar u.ä. 

Es werden regelmäßig gebrauchte Räder usw. gespendet, die aber vor Übergabe durchgesehen und ggf. repariert werden müssen. Auch die Abholung von den Spendern ist zu organisieren. Bisher erfolgt dies beim Fahrradservice der ash (Alte Spellerstr. 30), aber es werden noch weitere Helfer gebraucht. Schön wäre die Mitarbeit von Helfern, die sich mit Fahrradreparatur gut auskennen.

In dieser AG  sollen auch Flüchtlinge in die Lage versetzt werden, selbst Reparaturen durchführen zu können. Vielleicht entwickelt sich der eine oder andere mitwirkende Flüchtling zum Zweiradmechaniker.

Es wäre auch hilfreich, wenn neben der technischen Handhabung der Drahtesel auch ein Fahrradkurs mit wichtigen Verkehrsregeln in Deutschland angeboten würde.

Wer möchte in dieser AG mitarbeiten. Wir suchen noch eine(n) AG-Koordinator-(in).

Kontakt zur AG:  fahrrad@fhshs.de